25 Autoren über die Bedeutung der Bibliotheken

25 Autoren über die Bedeutung der Bibliotheken

Britische Kinder „s Autor Terry Deary – bekannt für seine Horrible Histories Serie und kontroverse Geschwätz über die Nation“ s Schulsysteme – sagte dem Guardian er denkt, Bibliotheken ihren Tag gehabt haben. Er „d es vorziehen, dass die Menschen ihre Bücher zu kaufen, anstatt sie auszuleihen und behauptete, dass Bücher aren“ öffentliches Eigentum t. Deary hinzugefügt, Autoren, Buchhändler und Verleger essen müssen. Wir don „t zu einem Lebensmittel-Bibliothek zu gehen erwarten gefüttert werden. Die verschroben s fühlt sich wie ein Tritt in den Zähnen, da Bibliotheken auf der ganzen Welt vor erheblichen Budget kämpfen schneidet jedes Jahr, und Autoren unermüdlich wurden für ihre Bedeutung befürworten. Wir sammelten ein paar leidenschaftlichen Aussagen von 20 Autoren, die betonen, warum Bibliotheken „t sentimental Institutionen aren. Sehen Sie, was Neil Gaiman, Judy Blume, Ray Bradbury, und andere Autoren haben zum Gespräch beitragen, weiter unten.

Ich verbrachte drei Tage in der Woche für 10 Jahre selbst in der öffentlichen Bibliothek zu erziehen, und es „s besser als College Menschen selbst erziehen sollte -.. Sie eine komplette Ausbildung für kein Geld bekommen Am Ende von 10 Jahren, hatte ich gelesen, jeder Buch in der Bibliothek, und ich „d tausend Geschichten geschrieben.

Meine Eltern und Bibliothekare auf dem Weg, hat mich gelehrt, über den Raum zwischen den Wörtern; über die Ränder, wo so viele saftige Momente des Lebens und des Geistes und Freundschaft gefunden werden konnte. In einer Bibliothek, könnte man Wunder und Wahrheit zu finden und man könnte etwas finden, das Sie so hart machen würde lachen, dass Sie shushed bekommen, auf die freundlichste Weise. Es gab Heiligtum in einer Bibliothek gibt Heiligtum jetzt, aus dem Krieg, von den Stürmen unserer Familie und unseren eigenen ängstlich Köpfen. Bibliotheken sind wie die Berge oder auf den Wiesen hinter dem Haus des Ziege Dame: heiliger Raum.

Meine Kindheit Bibliothek war klein genug, nicht einschüchtern zu werden. Und doch fühlte ich die ganze Welt in diesen beiden Räumen enthalten war. Ich konnte jeden Gang gehen und riechen Weisheit.

Ich finde, dass, wenn ich komme aus der Bibliothek I „m in dem, was ich die Bibliothek Glückseligkeit nennen völlig weg von den Ablenkungen des Lebens genommen.

Es isn „t nur eine Bibliothek. Es ist ein Raumschiff ist, dass Sie zu den entferntesten Winkel des Universums, eine Zeitmaschine nehmen, die Sie auf die weit Vergangenheit und der fernen Zukunft stattfinden wird, einen Lehrer, der mehr als jeder Mensch weiß , ein Freund, die Sie amüsieren und Sie trösten – und vor allem, ein Gateway zu einem besseren und glücklicheren und Nutzungsdauer.

Eine Bibliothek bedeutet einen Akt des Glaubens, die Generationen, immer noch in der Dunkelheit verborgen, in Zeugnis der Dämmerung in ihrer Nacht unterzeichnen.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =