4 Techniken der Rentabilität Projektionen für neue Produkte

Einige der wichtigsten Techniken der Rentabilitätsprognosen für neue Produkte sind wie folgt: (i) Indizes (ii) Punkt-System (iii) Graphs (iv) Produktprofile.

Mehrere Projektionstechniken wurden, um das relative Volumen oder die Rentabilität eines neuen Produkts zu schätzen, entwickelt.

Einige dieser Techniken werden nachstehend beschrieben:

Die US-Industrial Research Institute hat einen einfachen Index, der die Nettogeld Rückkehr von einem Produkt zur Messung entwickelt.

Dieser Index ist wie folgt:

I = P × N / C

Wo I steht für Index der relativen Wert

P Gesamtwahrscheinlichkeit von Wirtschaftlichkeit

N steht für geschätzte Nettorendite für die 5-Jahres-Zeitraum

Woher,

PVI = Projektwertindex

CTS = Chancen für technische Erfolg

CCS = Chancen für wirtschaftlichen Erfolg

AV = Jahresumsatz

P = Gewinn pro Einheit

L = Leben des Produkts in Jahren

TPC = Gesamtkosten des Projekts

(Ii) Punkt-System:

Dieses System wurde von Walter T. Blake von U.S.A. entwickelt Es die Verwendung von gewichteten Faktoren beinhaltet. In diesem System sind drei Faktoren verwendet. Die Chancen auf Erfolg sind aus schlecht bewertet (2) bis gut (10). Jährliche Auszahlung wird von 2 bis 20 und Cash-Position in zwei Jahren wird von 2 bis 10 bewertet bewertet.

Payoff wird als die Gesamtkosten, die durch Jahresergebnis geteilt, während Cash-Position: 1/2 (Bruttoverdienst mehr als einem Jahrzehnt Summe Investitionen in Forschung&D). Ein Punkt, jeder ist auf zehn verschiedene Faktoren zugeordnet, z.B. gute Rohstoffe Position. Punkt-System kann dazu verwendet werden, um ein Produkt gegen minimale akzeptable Punktzahl zu messen oder zwei vorgeschlagenen Produkte zu vergleichen.

Yale Brozen hat ein System auf Basis von Grafiken und Diagrammen entwickelt. Bei dieser Methode wird ein Diagramm für jedes Produkt „Beitrag zum Gesamtumsatz des Unternehmens vorbereitet. Graphen werden auch für die Bruttomargen vorbereitet, auf jedes Produkt. Wenn das Diagramm für ein Produkt zu fallen beginnt, werden Schritte die zur Verbesserung genommen Produkt oder ein neues Produkt an seinem Platz zu entwickeln.

(Iv) Produktprofile:

Die Dewey und Almy Chemical Co., U. S. A. hat die analytische Technik zur Herstellung einer Reihe von Produktprofilen auf der Grundlage von Stabilität, Wachstum, Marktfähigkeit, Finanz- und Lagefaktoren eines Produkts entwickelt. Für jeden Faktor in einem Profil, wird die neue Produktidee auf einer Skala bewertet, bestehend aus sehr gut, gut, fair, schlecht, sehr schlecht.

Keine Formel ist unfehlbar und das Ziel sollte es Zeit und Kosten zu minimieren. Der ultimative Test eines Produktes ist die Akzeptanz durch die Verbraucher. Rate der Return on Investment ist der wahre Indikator für die Rentabilität eines neuen Produkts.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =