Caste System of Nepal

Caste System of Nepal

Nepalese sind bekannt durch Kasten Eine Kaste ist eine aufwendige und komplexe soziale System, das Elemente der Besatzung, endogamy, Kultur, soziale Klasse, Stamm Zugehörigkeit und politische Macht verbindet. Diskriminierung aufgrund der Kaste, wie die von UNICEF wahrgenommen wird, ist weit verbreitet vor allem in Teilen Asiens (Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Nepal, Japan) und Afrika. untereinander im Wesentlichen für ihre Identität. Es wirkt sich ihr Familienleben, Lebensmittel, Kleidung, Berufe und Kultur. Grundsätzlich bestimmt sie ihre Lebensweise. Im Großen und Ganzen hat Kastensystem eine wichtige Rolle in der sozialen Schichtung in Nepal. Es gibt viele Kasten in Nepal unter verschiedenen Gemeinden vor allem in den Hügeln, Tälern und Ebenen. Die Gemeinden in den hohen Bergen leben folgen nicht dem Kastensystem. Sie sind die tibetischen Migranten diejenigen, wandern nach Norden von Nepal Menschen aus Tibet. und sie üben kommunalen Besitz.

Das Kastensystem, das ist die Basis feudalistic Der Feudalismus war eine Reihe von politischen und militärischen Sitten im mittelalterlichen Europa, die zwischen dem neunten und fünfzehnten Jahrhundert blühte. mehr sehen Wirtschaftsstruktur mit dem System der individuellen Eigentumssystem existierte nicht vor der Ankunft der Indianer und ihre Kultur in Nepal. Die nepalesische Kastensystem ist eine Wirkung und Einfluss der alten und orthodoxen indischen Kastensystem. Die ethnischen Nepalesen indigenen Kastensystem noch nicht einmal heute, weil sie üben Buddhismus Der Buddhismus ist eine Religion und Philosophie eine Vielzahl von Traditionen, Überzeugungen und Praktiken umfasst, die weitgehend auf Lehren Siddhartha Gautama zugeschrieben, allgemein bekannt als der Buddha ("der Erwachte"). Buddha wurde in Lumbini, südlichen Teil von Nepal borned. Nur die indischen Einwanderer, die Praxis Hinduismus Der Hinduismus ist die vorherrschende und indigenen religiösen Traditionen Südasiens. Hinduismus wird oft als Sanatana Dharma (ein Sanskrit Ausdruck Bedeutung "das ewige Gesetz") Von ihren Anhängern. Hinduismus ist aus verschiedenen Traditionen und hat keinen einzigen Gründer. folgen Sie diesem System.

Das Kastensystem ist in vier Falten unterteilt, die Brahmanen (Priester und Gelehrte) sind, Kshatriya (Krieger), Vaisya (Kaufleute und Händler) und Sudra (Arbeiter). In diesem System ist die Mitgliedschaft sowohl erbliche und dauerhaft. Inter-Kaste Ehe ist fast unmöglich, da es eine soziale Schande trägt, vor allem, wenn es zwischen zwei Kasten an den äußersten Enden der Gesellschaft nimmt. Darüber hinaus bestimmt Kaste das Verhalten des Einzelnen, Verpflichtungen und Erwartungen. Er bestimmt auch die Grenze Zugang zu Land, Position der politischen Macht und Beherrschung der menschlichen Arbeit. diese Regeln verletzen, haftet auf bestimmte Strafe wie soziale Boykott. später Trotz der Tatsache, dass Kasten auf verschiedenen Berufen beruhten, entwickelte sich Unberührbarkeit.

Die Kaste eines Individuums bestimmt im Grunde seine rituellen Status, Reinheit und Verschmutzung. Dies ist die geheimnisvollste Facette des Kastensystems. Die Frage der Reinheit und ist unrein existiert nicht nur zwischen den höheren und niederen Kasten, sondern auch innerhalb einer Kaste Gemeinschaft. Eine Person der höheren Kaste erklärt vorübergehend unrein, wenn seine Verwandten / Familie tot ist, wenn sie durch Menstruation wird oder wenn sie ein Kind zur Welt gegeben hat. Die Zeitdauer von einem vorübergehend unrein ist zwischen einer Woche und einem Jahr angemeldet werden. Wenn unrein erklärt, sind solche Menschen in einem separaten Platz im Haus gehalten und in der Regel nicht berührt. Ebenso ist Trinkwasser und Nahrung unrein erklären, wenn es von einer anderen Person verbraucht wurde. Unreine Nahrung weg und nicht verbraucht geworfen. Ebenso zu einer niedrigeren Kaste gehören, Menschen unrein sind für eine Lebensdauer für höhere Kaste Menschen erklärt. Sie sind diskriminierte und die höheren Kaste Menschen brauchen Reinigung oder durch bestreut werden Weihwasser Heiliges Wasser ist Wasser, das von einem Priester geweiht wurde, oder durch den Kontakt mit Wasser speziellen Metall-Herstellung (Gold) zum Zwecke der Segen von Personen, Orten und Gegenständen; oder als Mittel des Bösen abstoßen. wenn von ihnen berührt.

Ebenso bedeutet Umweltverschmutzung, dass die untere Kaste verschmutzt betrachtet wird und somit nicht in der Nähe zu berühren oder zu bleiben, um höhere Kaste Menschen erlaubt. Sie sind auch der Eintritt in Tempel, Begräbnisplätze, Restaurants, Shops und anderen öffentlichen Plätzen beraubt. Sie sind auch öffentliche Trinken zu nutzen Wasserhähne und Brunnen nicht erlaubt. Sie werden auch von der Eingabe der Häuser der höheren Kasten gesperrt.

Das Kastensystem in Nepal wurde früher in das nationale Recht aufgenommen, um Menschen unterschiedlicher Herkunft zu integrieren und ihnen unter einem Dach zu bringen. Jede Kaste hat seine Reihe von Familie an die Mitglieder seiner Gemeinde nach ihren Berufen Vornamen. Der Brahmane und Kshatriya haben den höchsten Status in sozialen Hierarchie und so hatten sie Zugang zu fruchtbarem Land, Macht und Autorität. Die Vaisyas an zweiter Stelle kommen und sie sind diejenigen, die Geschäfte machen und Reichtum erlangen.

Die Sudras sind die letzte unter allen und das unreine, verschmutzt und Unberührbaren genannt. Alle Menschen nach Religionen außer Hinduismus, vor allem die Muslime auch unter diese Kategorie fallen. Die Gemeinden, die unter diese Gruppe fallen, sind meist Arbeiter. Zum Beispiel Kamis (Iron-Schmiede), Sunars (Gold-Schmiede), lohar (Iron Schmiede), Vishwakarma (Treiber), Nepalesisch (Abstammung unbegründet), Sarki (Cobbler), Damahi (Schneider / Musiker) usw.

Darüber hinaus sind nach der neuen Verfassung von Nepal, jede Diskriminierung aufgrund der Kaste, Geschlecht oder Religion und vor allem die Praxis der Unberührbarkeit wurde unter Strafe gestellt wird. Es ist eine der grausamsten Merkmale des Kastensystems. Es wird von vielen als einer der stärksten gesehen rassistische Phänomen Bestimmte Rassen sind Rechte oder Vorteile strikt verweigert oder eine Vorzugsbehandlung erhalten. in der Welt.

Die Spaltung der Gesellschaft in Kastensystem könnte auf niedrigere Arbeitsplätze und Durchsetzung schwächer, arm, Kriegsgefangene und Sklaven waren das Ergebnis einer höheren Kaste nicht arbeiten, diesen Beruf zu tun. Aber heute wegen des Mangels an Arbeit, das eigene Leben zu erhalten, Menschen unabhängig von ihrer Kaste Arbeit in allen Bereichen. Die hohen Kaste Leute wie die Brahmanen und Kshatriya sind die Annahme der traditionellen niedrigen Kaste Jobs wie den Verkauf von Fleisch und Wäsche waschen. Die größten Wäsche und Fleischgeschäfte in den Städten gehören zu ihnen.

Auf der anderen Seite haben die Menschen von unteren Abschnitten langsam auf die höhere Position mit der Möglichkeit für ihre Weiterentwicklung oder wirtschaftliche Unabhängigkeit, mit Würde ihres eigenen gestiegen. Ihre Berufe haben Expansion mit der veränderte Situation durchgemacht. Sie haben nicht nur sich selbst, um ihre traditionellen Berufe beschränkt, sondern auch auf vielen anderen Berufen nach und nach gemacht. Es gibt viele von ihnen in hohem Profil Regierungsjobs zu arbeiten und die meisten Mitglieder in der Parlament Ein Titel, der bestimmte Gesetzgebungen, insbesondere in den Ländern, deren System der Regierung basiert auf dem System Westminster nach dem Vorbild des Vereinigten Königreichs. sind von den niederen Kasten.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 4 =