Kinderarbeit in Indien – Fragen und Anliegen

Kinderarbeit in Indien - Fragen und Anliegen

Indien ist leider die Heimat der größten Zahl der Kinderarbeiter in der Welt. Die Volkszählung fand eine Zunahme der Zahl der Kinderarbeiter aus 11.280.000 in 1991-12.590.000 2001 M. V. Stiftung in Andhra Pradesh fast 400.000 Kinder gefunden, meist Mädchen zwischen sieben und 14 Jahren, schuften für 14-16 Stunden am Tag in Baumwollsaat Produktion im ganzen Land, von denen 90% in Andhra Pradesh eingesetzt werden. 40% der Arbeitskräfte in einem Edelstein Schneidsektor Kinder. NGOs haben den Einsatz von Kinderarbeitern in Bergbau in Bellary Bezirk in Karnataka trotz eines harten Verbot derselben entdeckt. In städtischen Gebieten gibt es eine hohe Beschäftigung von Kindern in der Zari und Stickerei-Industrie.

Armut und Mangel an sozialer Sicherheit sind die Hauptursachen der Kinderarbeit. Die zunehmende Kluft zwischen den Reichen und den Armen, die Privatisierung der Grundversorgung und die neoliberale Wirtschaftspolitik sind Ursachen große Teile der Bevölkerung ohne Beschäftigung und ohne Grundbedürfnisse. Dies beeinträchtigt die Kinder mehr als jede andere Gruppe. Eintrag von multinationalen Unternehmen in der Industrie ohne angemessene Mechanismen sie zur Rechenschaft zu ziehen, um den Einsatz von Kinderarbeit führen hat. Der Mangel an Qualität Allgemeinbildung hat auch für Kinder beigetragen die Schule verlassen und in den Arbeitskraft. Ein wichtiges Anliegen ist, dass die tatsächliche Zahl der Kinderarbeiter geht un-erkannt. Gesetze, die Kinder vor gefährlichen Arbeit zu schützen, sollen unwirksam sind und nicht korrekt umgesetzt.

Ein wachsendes Phänomen ist Kinder als Hausangestellte in städtischen Gebieten verwendet wird. Die Bedingungen, unter denen Kinder arbeiten, ist völlig unreguliert und sie sind oft gemacht, ohne Nahrung zu arbeiten, und sehr niedrige Löhne, Situationen der Sklaverei ähneln. Es gibt Fälle von körperlichen, sexuellen und emotionalen Missbrauch von Kinderhausangestellte. Das Argument für die Hausarbeit ist oft, dass Familien ihre Kinder in diesen Häusern für die Pflege und Beschäftigung gesetzt haben. Es hat sich in dhabas, Tee Buden und Restaurants machen Kinderhausarbeit sowie die Beschäftigung von Kindern eine aktuelle Meldung durch das Ministerium für Arbeit gewesen "gefährlich" Berufe.

Bonded Kinderarbeit ist ein verborgenes Phänomen wie die meisten von ihnen sind im informellen Sektor zu finden. Schuldarbeit bedeutet die Beschäftigung einer Person gegen ein Darlehen oder Schulden oder soziale Verpflichtung von der Familie des Kindes oder der Familie als Ganzes. Es ist eine Form der Sklaverei. Kinder, die mit ihrer Familie verbunden sind, oder eine Schuld von ihren Eltern erben werden oft in Landwirtschaft oder zur Unterstützung ihrer Familien in Ziegeleien und Steinbrüchen gefunden. Einzelne Verpfändung von Kindern ist ein wachsendes Ereignis, das in der Regel zu Kinderhandel zu städtischen Gebieten für die Beschäftigung führt und haben Kinder in kleinen Produktionsfirmen im Vergleich zu Fabriken arbeiten. Zwangsarbeiter in Indien sind meist Wanderarbeiter, die sie öffnet, um mehr Ausbeutung auf. Auch kommen sie meist aus niedrigen Kastengruppen wie Dalits oder marginalisiert Stammesgruppen. Bonded Kinderarbeiter sind bei sehr hohen Risiko für körperliche und sexuelle Missbrauch und Vernachlässigung manchmal zum Tod führt. Sie sind oft psychisch und geistig gestört und haben nicht viele soziale Fähigkeiten oder das Überleben Fähigkeiten erlernt.

Im Jahr 2000 schätzte die ILO 5,5 Millionen Kinder hatten in der Arbeit in Asien, während die Bonded Labour-Befreiungs-Front 10 Millionen gebundene Kinder in Indien gelegt allein gezwungen worden. Im Jahr 1998 bezeichnete die Regierung von Indien gebundenen Kinderarbeit als ein Randproblem mit nur 3000 oder so Fälle. Eine Umfrage in Tamil Nadu im Jahr 1995 gefunden 125.000 gebundenen Kinderarbeiter in den Staat allein. Kinderzwangsarbeit in Indien ist vor allem in der Landwirtschaft, sondern hat in der letzten Zeit in anderen Sektoren wurden zu bewegen sowie wie beedi Walzen, Ziegeleien, Teppichweberei, kommerzielle sexuelle Ausbeutung, Bau, Feuerwerk und Spiele Fabriken, Hotels, hybrid Baumwollsaat Produktion, Leder, Minen, Steinbrüche, Seide, synthetische Edelsteine, usw.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × fünf =