Ozone Depletion Informationen, Ozone Depletion Fakten, Ozonschicht, Ozonloch – National Geographic

Ozone Depletion Informationen, Ozone Depletion Fakten, Ozonschicht, Ozonloch - National Geographic

Hier ist, was Sie über die aufheizenden Planeten wissen müssen, ho w es uns ist zu beeinflussen, und was auf dem Spiel steht.

Fotografie von Stephen G. St. John

Die Ozonschicht ist ein Gürtel von natürlich vorkommenden Ozongas, das von der Sonne emittiert 9,3-18,6 Meilen (15 bis 30 km) über der Erde und dient als Schutzschild vor den schädlichen UV-B-Strahlung sitzt.

Ozon ist ein hochreaktives Molekül, das drei Sauerstoffatome enthält. Es wird ständig in der hohen Atmosphäre, 6,2 bis 31 Meilen (10 bis 50 km) über der Erde gebildet und abgebaut wird, in der Region in die Stratosphäre genannt.

Heute gibt es weit verbreitete Sorge, dass sich die Ozonschicht durch die Freisetzung von Verschmutzung verschlechtert sich die Chemikalien Chlor und Brom enthält. Eine solche Verschlechterung erlaubt es, große Mengen an UV-B-Strahlen die Erde zu erreichen, die Hautkrebs und grauem Star bei Menschen und Tieren schaden als auch verursachen können.

Extra-UV-B-Strahlung die Erde erreicht hemmt auch den Fortpflanzungszyklus des Phytoplanktons, einzellige Organismen wie Algen, die die unterste Sprosse der Nahrungskette bilden. Biologen befürchten, dass die Kürzungen der Phytoplanktonpopulationen wiederum die Populationen anderer Tiere zu senken. Die Forscher haben auch Veränderungen der Reproduktionsrate von Jungfischen dokumentiert, Garnelen und Krabben sowie Frösche und Molche, um überschüssige UV-B ausgesetzt

Fluorchlorwasserstoffe (FCKW), Chemikalien hauptsächlich in Sprühaerosolen gefunden stark von den Industrienationen für viel von den letzten 50 Jahren verwendet wird, sind die primären Schuldigen in Ozonschicht Zusammenbruch. Wenn CFCs die obere Atmosphäre erreichen, werden sie mit ultravioletten Strahlen ausgesetzt, die sie nach unten in Substanzen zu brechen verursacht, die Chlor enthalten. Das Chlor reagiert mit den Sauerstoffatomen in Ozon und zerreißt das Ozonmolekül auseinander.

Ein Atom von Chlor kann zerstören mehr als hunderttausend Ozonmoleküle, nach dem der U.S. Environmental Protection Agency.

Die Ozonschicht über der Antarktis wurde von den Belastungen betroffen seit Mitte der 1980er Jahre. Diese niedrige Temperaturen in der Region beschleunigen die Umwandlung von FCKW bis zu Chlor. Im südlichen Frühjahr und Sommer, wenn die Sonne für längere Zeit des Tages scheint, reagiert Chlor mit UV-Strahlen, Ozon in großem Maßstab zu zerstören, bis zu 65 Prozent. Dies ist, was fälschlicherweise einige Leute als die beziehen sich auf "Ozon Loch." In anderen Regionen hat sich die Ozonschicht um etwa 20 Prozent verschlechtert.

Rund 90 Prozent der FCKW derzeit in der Atmosphäre wurden von den Industrieländern in der nördlichen Hemisphäre emittiert werden, einschließlich der Vereinigten Staaten und Europa. Diese Länder verboten FCKW bis 1996, und die Menge an Chlor in der Atmosphäre fällt jetzt. Aber Wissenschaftler schätzen, es wird noch weitere 50 Jahre dauern, für den Chlorgehalt zu ihrem natürlichen Niveau zurückkehren.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 17 =