4 Arten von Extra-Eihüllen

4 Arten von Extra-Eihüllen

Einige der wichtigsten Arten von zusätzlichen Eihüllen sind: 1. Dottersack 2. Amnion 3. Allantois und 4. Chorion!

Diese Membranen sind außerhalb des Embryos aus dem Trophoblasten nur in amniotes (Reptilien, Vögel und Säugetiere) gebildet ist und die spezifischen Funktionen auszuführen.

Diese sind von vier Typen:

Es besteht aus splanchnopleur (innere endoderm und äußere Mesoderm) gebildet und ist auch bei den Reptilien, Vögeln und prototherians mit Poly lecithal Ei entwickelt. Es ist Verdauungs hauptsächlich in Funktion, um zusätzliche embryonale Darm wirkt. Es absorbiert auch den gelösten Eigelb und übergibt sie Embryo zu entwickeln. Beim Menschen ist es verkümmert.

Es ist innerste Falte somatopleur (innere Ektoderm und äußere Mesoderm) über dem Embryo. Zwischen dem Amnion und embryo, ist es mit Fruchtwasser gefüllten Amnionhöhle von Embryos sowohl sezernierte und Amnion. Ammon schützt den Embryo während Fruchtwasser als Stoßdämpfer wirkt und verhindert auch die Austrocknung des Embryos.

Es ist eine Falte splanchnopleur aus dem Enddarm des Embryos entwickelt. Es ist gut in amniotes mit polylecithal Ei (z Reptilien, Vögel und prototherians) und speichert die stickstoffhaltiger Abfälle des Embryos so wirkt als zusätzliche embryonale Niere entwickelt. In den meisten eutherian, kombiniert sie mit Chorion allantochorion zu bilden, die Teil in der Plazenta Bildung (Allantois Plazenta) führt. Es wird beim Menschen reduziert.

Es ist äußerste Falte somatopleur und umgibt den Embryo. Bei den Reptilien, Vögeln und prototherians wirkt allantochorion als zusätzliche embryonale Lunge und hilft bei der Austausch von Gasen. Aber bei Primaten einschließlich des Menschen, bildet nur Chorion die Plazenta (Chorion Plazenta), während in anderen eutherian, allantochorion Formen Allantois- Plazenta.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 − eins =