9 Grundfunktionen eines guten Plan – erklärt!

9 Grundfunktionen eines guten Plan - erklärt!

Neun Grundfunktionen eines guten Managementplans sind: 1. Es sollte Ziele definieren, sollten 2.It einfach, 3. Es sollte klar sein, 4. Es sollte umfassend sein, 5. Es sollte flexibel sein, 6. Es sollte sein wirtschaftlich, 7. Es Standards geschaffen werden sollte, 8. Es ausgewogen sein sollte 9. Es praktikabel sein!

1. Es sollte Ziele definieren:

Ziele sind die ultimativen Ziele, auf dem alle Aktivitäten gerichtet sind.

Eine Aussage, die Ziele festgelegt, sollte in der Organisation klar und eindeutig, und jeder sollte es im gleichen Sinne zu verstehen.

2. Es sollte einfach sein:

Wenn ein Plan in einer Sprache ausgedrückt wird, die durch das Personal der Sorge nicht verständlich ist oder es kompliziert ist, kann es Probleme für diejenigen schaffen, die sind es tatsächlich in die Tat umgesetzt.

3. Es sollte klar sein:

Ein guter Plan darf nichts enthalten, die eindeutig oder unbestimmt ist.

4. Es sollte umfassend sein:

Ein guter Plan sollten alle enthalten, die für die Verwirklichung der Ziele des Unternehmens erforderlich ist. Wenn ein Masterplan für die gesamte Organisation bereit ist, wird es sinnvoller sein, als es zu sehen, dass nichts von ihm übrig ist.

5. Es sollte flexibel sein:

Ein flexibler Plan stellt die Änderungen in den Plänen ohne Verzögerung. Daher muss ein Plan nicht starr sein. Ein Plan sollte breit genug sein, um die zukünftigen Herausforderungen und Unsicherheiten zu begegnen.

6. Es sollte wirtschaftlich sein:

Ein Plan sollte daran vorgenommen werden halten die

Ressourcen zur Verfügung mit der Sorge und eine optimale Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Ressourcen. In anderen Worten muss ein Plan, seine Kosten zu erholen und im geringsten Betriebskosten führen.

7. Es sollte Standards zu etablieren:

Ein Plan muss die Normen festgelegt werden, erreicht werden. Die tatsächliche Leistung wird mit diesen Standards und Abweichungen im Vergleich falls festgestellt werden.

8. Es ist zu ausgewogen:

Es ist notwendig, sicherzustellen, dass es eine richtige co­Koordinierung zwischen den verschiedenen Arten von Plänen wie kurzfristige und langfristige Pläne, Pläne verschiedener Abteilungen usw. eines Unternehmens hat in der Regel eine Reihe von viz Abteilung. Produktion, Marketing, Finanzen etc. Jede Abteilung Rahmen seine eigenen Pläne. Es ist für die Verwaltung, um zu sehen, dass all diese Pläne sind gut ausgewogen.

9. Es sollte möglich:

Ein Plan lohnt nur, wenn es praktisch durchführbar ist und realistisch. Es sollte im Auge behalten, die Grenzen der Planung formuliert werden. Wenn ein Plan in der Theorie gut, aber schlecht in der Praxis ist es nicht von Nutzen. Und falls die gewünschten Ergebnisse nicht durch einen Plan erreicht werden, es führt zu Frustration auf allen Ebenen in der Organisation.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

  • Canons of Taxation und Gerechtigkeit in den Steuern – erklärt!

    Canons of Taxation und Gerechtigkeit in den Steuern! 1. Canons of Taxation: Mit anderen Worten, die Merkmale oder Eigenschaften eine gute Steuer besitzen sollte als Kanon der Besteuerung…

  • Caste System of Nepal

    Nepalese sind bekannt durch Kasten Eine Kaste ist eine aufwendige und komplexe soziale System, das Elemente der Besatzung, endogamy, Kultur, soziale Klasse, Stamm Zugehörigkeit und politische…

  • Kinderarbeit in Indien – Fragen und Anliegen

    Indien ist leider die Heimat der größten Zahl der Kinderarbeiter in der Welt. Die Volkszählung fand eine Zunahme der Zahl der Kinderarbeiter aus 11.280.000 in 1991-12.590.000 2001 M. V….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =