Artensterben – Marine Biodiversitäts Wiki

Artensterben - Marine Biodiversitäts Wiki

Jede Spezies jedoch klein kann eine wichtige Rolle ein ausgewogenes Ökosystem zu halten. Jüngste Umfragen deuten darauf hin, dass die Zahl der Arten (Artenvielfalt) in einem Bereich kann die Produktivität von Ökosystemen und Stabilität [1] [2] zu verbessern. daher der Verlust jeglicher Art könnte das Ökosystem schädlich sein. Direkte Effekte (z Raubbau. Verschmutzung und Zerstörung der Lebensräume) und indirekten Auswirkungen als Folge des Klimawandels und Störungen des Ozeans Biogeochemie haben für das Aussterben von Arten die Hauptgründe gewesen. Es gibt Hinweise darauf, dass die regionale Ökosysteme wie Mündungen. Korallenriffe. und Küsten- und ozeanischen Fischgemeinschaften sind eine rasante Verluste, ob bei Personen, ganze Arten oder ganze Funktionsgruppen [3].

Inhalt

Probleme bei der Artensterben

Es gibt eindeutige Beweise für das Aussterben 12 Meerestiere, bestehend aus drei Säugetieren, fünf Seevögel und vier gastropoden [7]. Weitere drei Vogel- und Säugetierarten als ausgestorben Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) Rote Liste [6]. und eine kürzlich durchgeführte Umfrage von Dulvy et al. (2003) [10] hat entdeckt Beweise für die globale Aussterben in der Wildnis von weiteren sechs Arten vorzuschlagen, die zwei Fische, zwei Korallen und zwei Algen.

Obwohl jede Art der Funktionalität eines Ökosystems ihre eigene Bedeutung hat, sind einige Arten vom Aussterben bedroht als andere [11] Dazu gehören:

1. Arten an der Spitze der Nahrungskette, wie zum Beispiel große Fleischfresser.

Ein ziemlich breites Gebiet wird von großen Beutegreifer benötigt, um sie mit genügend Beute zu bieten. Dennoch sind sie in einem gewissen Ausmaß in Zahlen Verringerung aufgrund des Lebensraum infolge Schrumpfung menschlichen Populationen zu erhöhen.

2. Endemic lokale Arten mit einer sehr begrenzten Verbreitung.

3. Spezies mit chronisch kleinen Populationen.

Diese Spezies (z.B. Blattschuppiger Schlingerhai, Centrophorus squamosus ; und Portugiesisch Dornhai, Centrophorus coelolepis sind vom Aussterben bedroht die Tatsache, dass ihre Reproduktionsrate vergleichsweise langsam ist bei einem Vergleich mit anderen Arten Fülle gegeben ausgesetzt.

4. Wandernde Arten.

Wandernde Arten müssen geeignete Lebensräume zu ernähren und in weit auseinander liegenden Orten ruhen. Solche Arten, zum Beispiel Dugong (Dugong dugon ), Unechte Karettschildkröte (Caretta caretta ), Echte Karettschildkröte (Eretmochelys imbricata ) Und Mittelmeer-Mönchsrobbe (Monachus monachus ) Sind sehr anfällig, wenn einer ihrer habitats’are verloren.

5. Spezies mit den außerordentlich komplexen Lebenszyklen.

Arten wie einem Manteltier (Schlauchseescheide ) Und ein braunes bryozoan (Bugula neritina ) Müssen in der Regel mehrere verschiedene Elemente zu ganz bestimmten Zeiten an Ort und Stelle, um ihre Lebenszyklen zu vervollständigen, dass sie anfällig, wenn es Störung eines einzelnen Elements in dem Zyklus zu machen ist.

Wirkungsmechanismen der Artensterben

1 Direkte Take or Tötungs

Seit vielen Jahren, Tötung von menschlichen war ein wichtiger Faktor des Aussterbens. Menschen töten andere Arten aus vielen Gründen, einschließlich Nahrung, Erholung und sich selbst und ihre Eigenschaften zu schützen. Zum Beispiel Ausbeutung sind für 55% der Haupt Aussterben bedroht verantwortlich nordamerikanischen Meeresfische [12]. Zunächst wurden Meerestiere nicht offensichtlich von der Welle der vom Aussterben bedroht, die Arten wurden ausgesetzt landen. Allerdings Meeresarten wurden stark unter Druck gesetzt, da Menschen in der Lage wurde über das Meer zu reisen. Eine Art, die jeweils aus drei Großaufträge von Meeressäugetieren (Cetacea, Pinnipedia und Sirenia) waren vermutlich ausgestorben zu werden in Nordamerika vor allem durch menschliche Aktivitäten [13].

biologisch. physikalisch und chemisch Faktoren in den meisten Ökosystemen sind eng miteinander verflochten. Daher ändert in einer dieser Faktoren kann in Veränderungen anderer führen. Ausbeutung von Lebensraum beeinflussen können daher tief viele Komponenten eines Systems. Beispiele für die Zerstörung der Lebensräume sind unter [9] gegeben.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

  • Styling-Tabellen – W3C Wiki

    Einführung Dieser Artikel des Curriculum Web Standards wird sich CSS auf eine effiziente Art und Weise auf die Anwendung, klare und gut lesbare Daten Tabellenformate zu erzeugen. Ich werde auch…

  • Anekantavada – Psychologie Wiki

    Anekantavada ist ein Grundprinzip der von Mahavira (599-527 vor Christus) Setzung, dass die Realität anders wahrgenommen aus verschiedenen Blickwinkeln, und dass kein Single Point of View…

  • Objectivity Prinzip

    Prinzip Stehend sinkt zurück Emotion und erhöht die Logik. Wie es funktioniert Haben Sie schon einmal in einem Gespräch, in denen die andere Person sagte etwas wie ‚ist an dieser in einer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 9 =