Chem Hinweise auf Atome und Moleküle

Chem Hinweise auf Atome und Moleküle

Atome & Moleküle

Das Periodensystem der Elemente

112 Elemente

* 1-92 kommen in der Natur

* 93-112 im Labor hergestellt

Die Atom Symbole oder Abkürzungen entweder die erste oder die ersten beiden Buchstaben des Namens Englisch oder Latein des Elements. (Wile 76)

Die Zahlen Rolle:

* Ordnungszahl ist das Element oben und sagt, wie viele Protonen enthält

* Atommasse ist die Zahl unter dem Element und erzählt, wie schwer das Element

Die gezackte diagonale Linie von Bor (B) bis Astat (At) trennt Elemente in Metalle und Nichtmetalle. Elemente links sind Metalle. Elemente auf der rechten Seite sind Nichtmetalle.

Wasserstoff, der auf der linken Seite ist, ist eine Ausnahme und ist ein nichtmetallische. Die Metalloide, die Eigenschaften beider Metalle und Nichtmetalle haben.

Gesetz der Massenerhaltung: Materie kann nicht erzeugt oder vernichtet werden; es kann nur Formulare ändern.

Gesetz der bestimmten Proportionen: der Anteil der Elemente in jeder Verbindung ist immer gleich.

Gesetz der multiplen Proportionen: Wenn zwei Elemente kombinieren verschiedene Verbindungen zu bilden, wobei das Verhältnis der mases des zweiten Elements, das miteinem festen Masse des ersten Elements reagieren wird eine einfache, ganze Zahl Verhältnis sein.

Demokrit. diskontinuierliche Theorie der Materie

Daltons Atomtheorie

1. Alle Elemente bestehen aus kleinen, unteilbaren Teilchen genannt "Atome" (Fehler)

2. Alle Atome desselben Elements haben genau die gleichen Eigenschaften (Fehler)

3. Atome verschiedener Elemente haben unterschiedliche Eigenschaften

4. Verbindungen werden gebildet, wenn Atome miteinander verbunden werden. Da Atome unteilbar sind, können sie kommen nur zusammen in einfachen, ganzzahligen Verhältnisse. (Wile 83)

Klassifizieren von Verbindungen

1. Eine Verbindung mit mindestens einem Metallatom und ein Nichtmetallatom ist ionisch. es wird Strom leiten.

2. Eine Verbindung mit nur Nichtmetallatomen ist kovalent. es wird nicht elektrischen Strom leiten.

Benennen einer ionischen Verbindung:

= Name des ersten Atom + Name des zweiten Atom w / Wechsel von ine der Endung zu -ide

* Ein Metallatom und ein Nichtmetallatom ist, kann nur eine Art von Verbindung bilden, wenn sie in Kombination

Benennen einer kovalenten Verbindung (einfache Formen):

= Name des ersten Atom + Präfix zweite Atom + Name des zweiten Atom w / Wechsel von ine der Endung zu -ide

Qualitative Maßnahmen sind nicht exakt.

Quantitative Messungen sind als excact wie möglich

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 2 =