Die Abstinenzbewegung – Research Papers – 381 Wörter

Die Abstinenzbewegung - Research Papers - 381 Wörter

Die Abstinenzbewegung trat in den Vereinigten Staaten aus dem 19. bis 20. Jahrhundert. Der Zweck dieser Bewegung war moderate Konsum von Alkohol zu fördern oder für vollständige Abstinenz. Diese Bewegung wurde vor allem von Frauen und ihre Kinder gefördert. Es wurde auch von Prediger auf der Kanzel gehört.

Diese Bewegung begann in Europa, vor allem in Irland. Es verbreitete sich schnell in ganz Europa und den Vereinigten Staaten. Die erste Zusage der Abstinenz von Prediger kam, das bemerkenswerteste von ihnen war John Bartholomew Gough in den Jahren nach 1800.

Die Gründe für diese Bewegung waren: Alkohol wurde für Gesellschaften Fehler verantwortlich gemacht (einschließlich Gesundheitsprobleme, Kriminalität und Armut) und auch die Veränderung in der Haltung des Alkoholkonsums. Die beiden oben genannten Gründen sind miteinander verflochten und sind im Grunde ein. Die Einstellung der Gesellschaft gegenüber dem Alkoholkonsum verändert aufgrund dessen empfundenen Übel wie schwere gesundheitliche Probleme und Kriminalität. Gesellschaft platziert, die Schuld auf den Konsum von Alkohol und deshalb war es herabgesehen.

Einige der bemerkenswertesten Figuren in dieser Bewegung waren: Susan B. Anthony, Frances E. Willard und A. Nation tragen. Diese Frauen und viel andere Befürworter nicht erreichen das Ziel der völligen Abstinenz, aber sie haben viele bemerkenswerte Siege haben. Diese Siege sind: staatliche Regulierung, Instruktion über Alkoholismus in der Schule und einen erregten Studie über Alkoholismus.

Das bemerkenswerteste Ereignis in dieser Bewegung war die Verabschiedung und Ratifizierung des 18. Änderung, die das Verbot in Kraft gesetzt. Diese Änderung verboten, die Herstellung und den Verkauf von Alkohol für gemeinsame Konsum. Obwohl diese Änderung später (im 21. Änderung aufgehoben) aufgehoben wurde, war es ein großer Sieg für die Abstinenzbewegung. Wenn das Verbot der Abstinenzbewegung aufgehoben wurde verloren ihre Dampf, aber sie haben noch einen endgültigen Sieg haben. Anonyme Alkoholiker war der letzte große Sieg für die Abstinenzbewegung. Diese Organisation ist weit verbreitet und Befürworter totale Abstinenz. Sie behandeln Alkoholismus als ein.

Bitte melden Sie sich vollständige Dokument zu lesen.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − drei =