ExamNote indischen Stämme, Standorte, Merkmale 4UPSC

ExamNote indischen Stämme, Standorte, Merkmale 4UPSC

Himachal Pradesh

Uttar Pradesh

  • erklärt geplant Gebiete sind Hügel, Tarai Bhabar und südlichen U.P. Die Hügelzone wird durch die Jaunsari, Bhotia und Raji Stämme vertreten.
  • Bhotias sind eine späte Einführung in die geplanten Stämme nach dem zurück sie nach Indo-China Krieg gelitten.
  • Die östlichen und nördlichen Teilen von Darm-Trakt Tarai Bhabar werden von Tharu und Buxa Stämmen bewohnt.

Zone II: Zentral

  • Im Chhotanagpur Plateau entlang der Trennlinie zwischen indischen Halbinsel und Indo-Gangetic Becken leben viele Stammesgemeinschaften wie die Bhumij, Gond, Ho, Oraon, Munda, Santhal, Bhil usw.
  • Sie gehören zu Proto-Australoid Gruppe.
  • Diese Gruppe besetzen den Berggürtel zwischen Narbada und Godavari – die zentrale Barriere, die den Norden der Halbinsel Indien teilt hat einen Schutz für diese Stämme aus sehr alten Zeiten zur Verfügung gestellt.
  • Es umfasst West Bengal, Süd Uttar Pradesh, Madhya Pradesh, Orissa und Maharashtra. Dieser Bereich erstreckt sich auf die Santhal Pargana (Bihar) im Osten, Hyderabad im Süden und Rajasthan und Gujarat mit einer starken Bhil Bevölkerung im Westen.
  • Oraon, Munda, Chero, Parchaiya, Santhal_and Asuras sind sehr dominant.
  • Banjaras, Moghias und Sathiyas sind wichtige Stämme von Rajasthan.
  • Sie bewohnen meist die Wüste Thar.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 5 =