Hier sind Ihre kurze Notizen auf konvektive Instabilität

Hier sind Ihre kurze Notizen auf konvektive Instabilität

Durch Prakriti Sharma | Kategorie Artikel

Unsere bisherigen Diskussion Instabilitätsbedingungen wurde zu einer Luftpaket aufsteigend bezogen oder absteigenden, durch eine Luftschicht, die in Ruhestellung entlang der vertikalen war. Aber manchmal gibt es Situationen, in denen eine Luftschicht, mehrere hundert Meter dick und Tausende von Kilometern in Flächenausdehnung, steigen wird dazu gezwungen.

Eine solche umfassende und dicke Luftschicht kann in seinem unteren Teil und trocken im oberen Teil feucht sein. Somit wird eine Anomalie in der vertikalen Verteilung der Feuchtigkeit erzeugt wird. Eine solche Art der Auftrieb bewirkt, daß die Luft, die anfänglich stabil sein kann, aus dem adiabatischen Effekt auf Innentemperatur Feuchtigkeitsbedingungen instabil werden.

Es stellt eine graphische Darstellung des Zustandes der konvektiven (oder potenziellen) Instabilität. Es gibt eine tiefe Schicht aus Luft, in der die beiden Punkte A und B die Temperaturen an bestimmten Höhen darstellen. Die Stornoquote wird durch die schräge Linie AB angezeigt.

Da die Luft in einem feuchteren ist bei B, dass als, nachdem es die Kondensationsniveau erreicht verschoben wird früher als bei B. kühlt Der Boden der Schicht an der Trocken adiabatische Abfallrate von 20 ° C bei Punkt A auf 16,7 ° C bei 950 mb-Niveau, wo sie gesättigt.

Weitere Kühlung trägt die Unterseite der Schicht aus der Kondensationsstufe zu A entlang seiner seudoadiabat. Es kommt zu 700 MB bei einer Temperatur von 3,7 ° C. Auf der anderen Seite, kühlt sich die Oberseite der Schicht an der trocken- adiabatische Abfallrate von 17,5 ° C bei 900 mb bis 0-C in seiner Kondensationsniveau bei etwa 730 mb.

Von diesem Punkt nach oben die gesättigte obere Schicht kühlt auf die verzögerte adiabatische Rate. Es kommt zu 600 mb-Niveau bei einer Temperatur von 8,3 ° C. So wird nach der Schicht aufrichten die anfängliche Abfallrate mit AB die neue Abfallrate A „B“ hat, die als zuvor steiler ist.

Daher kann der Schluss gezogen werden, dass im Allgemeinen, Sättigung Anheben die Stabilität nimmt sogar mehr als das ungesättigte Heben tut. Der Mechanismus der konvektiven Instabilität ist in der Dynamik der Wetterbedingungen signifikant.

Wenn konvektiv oder bedingt instabile Luftmassen, in denen die Oberflächenschichten feucht sind und der Feuchtigkeitsgehalt nimmt mit der Höhe, angehoben werden, gibt es starke Niederschläge von Cumulonimbus Art von Wolken.

Außerdem konvektive Instabilität in den Schichten der Atmosphäre ist ein Faktor bei der Bildung von heftigen Stürmen wie Tornados, Gewitter und Sturmböen usw.

Ross durch eine umfassende Studie über die verschiedenen Aspekte der konvektiven Instabilität gemacht. Nach ihm diese Art von Instabilität in solchen Schichten der Atmosphäre, in der die äquivalente potentielle Temperatur sinkt mit zunehmender Höhe hergestellt.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + zehn =