Mendelejew s Periodic Table

Mendelejew s Periodic Table

In 1869. nur fünf Jahre nach John Newlands legte sein Gesetz der Oktaven. ein russischer Chemiker Dmitri Mendelejew genannt veröffentlichte Periodensystems. Mendelejew arrangierte auch die Elemente zu der Zeit in der Reihenfolge der relativen Atommasse bekannt, aber er tat es einige andere Dinge, die seinen Tisch erfolgreicher viel gemacht.

Mendeleev realisiert, dass die physikalischen und chemischen Eigenschaften der Elemente zu ihren Atommasse in einem verwandten wurden &# 39; periodische&# 39; Art und Weise, und ordnete sie, so dass Gruppen von Elementen mit ähnlichen Eigenschaften in vertikalen Spalten in seinem Tisch fiel.

Lücken und Prognosen Manchmal wird diese Methode der Vermittlung von Elementen gemeint waren es Lücken in seiner horizontalen Reihen oder &# 39; Perioden&# 39 ;. Aber anstatt dies als ein Problem des Sehens, Mendelejew dachte, es einfach bedeutet, dass die Elemente, die in den Zwischenräumen gehörte noch nicht entdeckt worden. Er war auch in der Lage, die Atommasse der fehlenden Elemente zu erarbeiten, und so vorhersagen, ihre Eigenschaften. Und als sie entdeckt wurden, wandte sich Mendelejew richtig erwiesen. Zum Beispiel sagte er voraus, um die Eigenschaften eines unentdeckten Element, das unter Aluminium in seinem Tisch passen sollte. Wenn dieses Element, genannt Gallium, entdeckt wurde im Jahre 1875 wurden seine Eigenschaften gefunden Mendelejew nahe zu sein,&# 39; s Vorhersagen. Zwei weitere vorhergesagten Elemente wurden später entdeckt, die Kreditvergabe weiter Kredit Mendelejew&# 39; s Tisch.

Moderne Tag periodische Tabellen werden über Mendelejew erweitert&# 39; s anfänglichen 63 Elemente. Die meisten der aktuellen periodischen Tabellen umfassen 108 bzw. 109 Elemente. Es ist auch wichtig zu bemerken, wie die moderne Periodensystem angeordnet ist. Obwohl wir das Format der Zeilen und Spalten beibehalten, die eine natürliche Ordnung heute widerspiegelt, die Reihen von&# 39; s Tabellen zeigen Elemente in der Größenordnung von Mendelejew&# 39; s Spalten. Mit anderen Worten: die Elemente von dem, was wir heute als ein &# 39; Periode&# 39; aufgeführt wurden vertikal durch Mendelejew. Chemisch &# 39; Gruppen&# 39; sind nun vertikal im Gegensatz zu ihren horizontalen Format in Mendeleev gezeigten&# 39; s Tisch. (Referenz )

Es ist auch erwähnenswert, dass Mendelejew&# 39; s 1871 Anordnung wurde auf die Atomverhältnisse bezogen, in der Elemente Oxide gebildet, binären Verbindungen mit Sauerstoff während heute&# 39; s periodische Tabellen werden durch Erhöhen Ordnungszahlen angeordnet, das heißt, die Anzahl der Protonen ein bestimmtes Element enthält. Wir können zwar die Formeln für die Oxide von heute bedeuten&# 39; s Periodensystems, ist es nicht explizit angegeben, wie es in Mendeleev war&# 39; s 1871-Tabelle. Die Oxide Verhältnis Säule wurde in früheren Versionen Mendelejew gezeigt.

Mendelejew umschrieb jede Ausgabe von Principles of Chemistry. einschließlich aller neuen wissenschaftlichen Daten insbesondere Bestätigungen der periodischen gesetzes und erneute Analyse Schwierigkeiten, die ihre Bestätigung (inerte Gase, Radioaktivität, radioaktive und Seltenerdelementen) entstanden war zu behindern"

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

  • Mangan – verwendet WebElements Periodic Table

    Die folgenden Verwendungszwecke für Mangan sind aus einer Reihe von Quellen gesammelt sowie von anekdotischen s. ich # 39; d freuen, Korrekturen zu erhalten sowie zusätzliche verwiesen…

  • 124 Wörter Short Essay über harte Arbeit

    Raghudev Harte Arbeit ist eine große Qualität. Alle Arbeiten sind edel. Die Arbeit ist Anbetung. Harte Arbeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Wir können, indem Sie harte Arbeit voran. Jene…

  • 266 Wörter Short Essay auf einem indischen Dorf

    Indien ist ein Land der Dörfer. Es gibt nicht weniger als sechs lakh Dörfer in Indien. Rund 80 Prozent Menschen in Indien leben in Dörfern. Also, es ist zu Recht gesagt, dass das reale Indien…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + dreizehn =