Mikrobiologie Theorie Medienvorbereitung

Mikrobiologie Theorie Medienvorbereitung

Microrganisms brauchen Nährstoffe, eine Energiequelle und bestimmte Umweltbedingungen, um zu wachsen und sich vermehren. In der Umwelt haben Mikroben auf die Lebensräume am besten geeignet für ihre Bedürfnisse angepasst, im Labor muss jedoch diese Anforderungen von einem Kulturmedium erfüllt werden. Dies ist im Wesentlichen eine wässrige Lösung zu dem alle notwendigen Nährstoffe hinzugefügt wurden. Je nach Art und Kombination von Nährstoffen können verschiedene Kategorien von Medien hergestellt werden.

Kategorien:

Komplexe Medien sind reich an Nährstoffen, sie wasserlösliche Extrakte aus pflanzlichen oder tierischen Gewebe (z enzymatisch tierischen Proteinen verdaut, wie Pepton und Trypton) enthalten. Normalerweise wird ein Zucker, häufig Glucose zugegeben als Haupt Kohlenstoff- und Energiequelle dienen. Die Kombination von Extrakten und Zucker erzeugt ein Medium, das an Mineralien und Nährstoffen reich ist, aber da die genaue Zusammensetzung nicht bekannt ist, wird das Medium Komplex genannt.

Definierte Medien sind Medien aus reinen Zutaten bestehen in sorgfältig in doppelt destilliertem Wasser das heißt, die genaue chemische Zusammensetzung des Mediums ist bekannt gelösten Konzentrationen gemessen. Typischerweise enthalten sie einen einfachen Zucker als Kohlenstoff- und Energiequelle, eine anorganische Stickstoffquelle, verschiedene Mineralsalze und gegebenenfalls Wachstumsfaktoren (gereinigtes Aminosäuren, Vitamine, Purine und Pyrimidine).

Selektive / Differenz Medien sind Medien oder wachstumshemmende Additive auf Basis oben mit der Förderung wachstums ergänzt auf eine der beiden Kategorien. Die Additive können Spezies- oder Organismus-selektiv sein (beispielsweise ein spezifisches Substrat oder ein Inhibitor wie Cycloheximid (artidione), die alle eukaryotischen Wachstum hemmt und wird typischerweise Pilzwachstum in Mischkulturen verhindern, verwendet).

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − drei =