Modelle des Konsumentenverhaltens Der Stand der Technik

Modelle des Konsumentenverhaltens Der Stand der Technik

* Endgültige Bruttopreise können je nach lokalen Mehrwertsteuer variieren.

Abstrakt

Modelle des Konsumentenverhaltens haben viel Akzeptanz seit den frühen sechziger Jahren gewonnen. Der Zweck dieses Artikels ist es, den Stand der Technik zu untersuchen, indem sie die oft zitierten Modelle bewerten: Nicosia, Howard-Sheth und Engel-Blackwell-Kollat. Insbesondere ist ein wichtiges Ziel ist es, diese Modelle von ihren praktischen Nutzen Standpunkt aus zu betrachten, das heißt, ob die Modelle und Vermarkter getestet werden können. Um dies zu erreichen, wird eine Reihe von Kriterien für die Bewertung der Modelle im Allgemeinen entwickelt und Verbraucher / Käufer Verhaltensmodelle im Besonderen. Die Kriterien für die Bewertung des Standes der Technik im Konsumverhalten Modelle verwendet werden, weitgehend aus den Modellbau Quellen in verschiedenen Bereichen abgeleitet. Die Ergebnisse zeigen, dass, obwohl die Modelle sehr beeindruckend in ihrem Umfang sind, sind sie von Natur aus schwach große Hilfe für die Vermarktung Praktiker zu sein. Tatsächlich keines der Modelle wurden als Ganzes in ihrer ursprünglichen Form getestet, weil sie die Spezifität fehlt und sind somit schwierig, wenn nicht unmöglich, zu operationalisieren.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 1 =