Short Essay über häusliche Gewalt

Short Essay über häusliche Gewalt

Dr. Meenakshi

Essay über häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt ist in fast jeder Gesellschaft der Welt. Der Begriff kann sich auf verschiedenen Basen eingestuft werden. Gewalt gegen Ehepartner, Kinder oder ältere Menschen ist wenig von einigen häufig auftretenden Fälle. Es gibt verschiedene Arten von Taktiken, die durch den Angreifer gegen das Opfer angenommen werden. Körperliche Misshandlung, emotionaler Missbrauch, psychische Misshandlung oder Entbehrung, wirtschaftliche Deprivation / Missbrauch, etc. sind die häufigsten Arten von Misshandlungen, die von den Opfern konfrontiert sind.

Häusliche Gewalt ist nicht nur ein Problem der Entwicklungs- oder unterentwickelten Ländern. Es ist sehr viel häufiger in den entwickelten Ländern auch. Häusliche Gewalt ist ein Spiegelbild unserer Pseudo-zivilisierten Gesellschaft. Es gibt keinen Platz für Gewalt in der zivilisierten Welt. Aber die Zahl der Fälle, die jedes Jahr gemeldet werden, heben einen hohen Alarm. Und das ist nicht das komplette Bild, wie; den meisten Fällen gehen nicht registrierten oder unbemerkt im Alltag. Dies ist eine sehr gefährliche Entwicklung in unserer Gesellschaft schleichend und hat mit Eisen Hände behandelt werden.

Frauen und Kinder sind oft die weiche Ziele. In der indischen Gesellschaft ist die Situation wirklich grausam. Eine beträchtliche Anzahl der Todesfälle statt auf einer täglichen Basis, als Folge von häuslicher Gewalt nur. Analphabetismus, wirtschaftliche Abhängigkeit von Männern Folk und der ansonsten männlich dominierten Gesellschaft ist, einige der Faktoren zuzuschreiben für das Problem. Mitgift ist eine der führenden Ursachen, die in Gewalt führt gegen die frisch vermählte Bräute. Körperlich tätlichen Angriffs auf Frauen, so dass horrende Bemerkungen und ihnen Grund menschlich Entrechtung werden oft in vielen Teilen des Landes präsentiert. Ebenso werden die Kinder auch das Ziel dieses unmenschliche Verhalten gemacht.

Schwere in-Sichtung in der Sache erforderlich. Die Doppelmoral und Heuchelei der Gesellschaft Mitglieder ist offensichtlich in solchen Dingen. Viele Male, ist der Täter entweder psychotisch im Verhalten oder erfordert psychologische Beratung für diese verirrten Verhalten. Aber im Allgemeinen häusliche Gewalt ist ein Ergebnis der kumulativen unverantwortliche Verhalten von einem Teil der Gesellschaft unter Beweis gestellt. Nicht nur der Täter ist der Hauptschuldige, sondern diejenigen, die erlauben es wie ein stummer Zuschauer sind die Partner des Verbrechens zu passieren und sich verhalten. Vor kurzem in Indien, mit der Situation, eine Kampagne namens „Glocke Bajao“ wurde ins Leben gerufen zu bewältigen. Das Hauptmotiv der Kampagne war es, die Individuen der Gesellschaft zu motivieren, ihre Stimme gegen die häusliche Gewalt in der häuslichen passiert, und um zu erhöhen. Die Kampagne war ein großer Hit und konnte erfolgreich die Aufmerksamkeit der Massen auf dieses Problem zu lenken.

Regierung hat auch gemacht und durchgesetzt häuslicher Gewalt handeln. Die Regeln und Vorschriften sind in Abschnitt 498-A des indischen Strafgesetzbuches eingeführt. Gesetz gibt eine wirksame Schutz und beschäftigt sich strikt an die Täter. Aber ein Gesetz machen, ist nicht ausreichend. Die Menschen werden aufwachen und aufstehen müssen. Sie müssen über ihre Rechte und Pflichten erzählt werden. Jeder Mensch verdient die Grund Ehre und Respekt. Niemand hat das Recht, Gesetz in seine Hände zu nehmen. Außerdem haben die Strafverfolgungsbehörden, häusliche Gewalt tiefere Wurzeln. Es ist die Mentalität der Gesellschaft, die eine Überholung begehrt. Die Gesellschaft ist in Turn nichts anderes als die Verfassung des Einzelnen. Jeder Einzelne sollte die erforderlichen Änderungen und die Gesellschaft wird sich ändern. Es ist die höchste Zeit, Stimme gegen die Ungerechtigkeit zu sich selbst und anderen geschieht zu erhöhen. Häusliche Gewalt hat keinen Platz in der modernen Gesellschaft und sollte mit stark behandelt werden.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − elf =