Unterschied zwischen Genomic und Plasmid DNA

Unterschied zwischen Genomic und Plasmid DNA

Genomische vs Plasmid-DNA

Jeder Organismus ist DNA, die die normale Funktion einer Zelle steuert, aber einige Organismen DNA in einer Zelle, zusätzlich zu genomischer DNA. Sie sind Plasmide. Sowohl genomische als auch Plasmid-DNA sind Verbund von Nukleotiden; Deshalb ist die chemische Struktur von DNA gleichen in beiden. Obwohl beide Plasmide und bakterielle genomische DNA kreisförmig sind, sind eukaryontische DNA linear, und alle genomischen DNA, entweder eukaryotischen oder prokaryotischen, sind doppelsträngig.

Genomische DNA codiert Proteine, die für die strukturelle und funktionelle Proteine ​​verantwortlich sind. In Eukaryoten besteht genomische DNA in den Zellkern. Genomische DNA wird in der Prophase der Zellteilung als Chromosomen; Andernfalls wird es als ein Bündel von Strings Chromatin genannt. Diese Chromosomen sind verantwortlich für die Übertragung der genetischen Information von Generation zu Generation.

Die Einheit der Vererbung heißt Gene, die ein kleiner Teil der DNA ist, sind entlang des Chromosoms angeordnet. Wenn die Komplexität des Organismus höher ist, mehr von DNA besteht. In einem Menschen gibt es drei Milliarden Basenpaaren und 23 Paare von Chromosomen, während Bakterium Escherichia coli 4,3 Millionen Basenpaaren aufweist.

Eukaryotische DNA ist linear, und es ist mit einem Protein überzogen. Jeder Organismus hat eine konstante Anzahl von Chromosomen pro Zelle, und diese Zahl ist einzigartig für einen Organismus. Beim Menschen ist der Chromosomenzahl 46.

In Prokaryonten, genomische DNA in das Zytoplasma, da sie nicht einen wahren Kern haben. Sie sind kreisförmig und haben eine kleine Anzahl von Genen.

Prokaryotische Zellen Plasmide, die neben genomischer DNA. Diese kleinen DNA-Elemente haben auch eine kleine Anzahl von Genen, sind aber nicht wesentlich für die Funktion von anderen Bakterien als geben zusätzliche Überleben der Zelle. Bakterienzelle weist mehrere Kopien von Plasmiden.

Die Bakterien treten auch unter extremen Bedingungen, also müssen sie Abwehrmechanismen. Die Gene, die in den Plasmiden befinden, sind verantwortlich für Antibiotikaresistenz und Metabolismus von einigen Substraten, wie beispielsweise β-Galactosidase (Wilson und Walker, 2003).

Plasmide können horizontal zwischen Bakterien ausgetauscht werden, aber dies ist kein Schritt der Zellteilung. Manche Plasmide können zwischen zwei verschiedenen Arten ausgetauscht werden. Es hilft wichtiges Merkmal für das Überleben wie Antibiotika-Resistenz-Gen in der gesamten Bakterienpopulation zu verbreiten.

Was ist der Unterschied zwischen Genomic DNA und Plasmid-DNA?

• Plasmid DNA ist kleiner im Vergleich zu genomischer DNA.

• Genomic DNA kodiert für Proteine, die für die Funktion der Zelle wesentlich sind, während Plasmid-DNA für die Funktion von anderen Bakterien als geben zusätzliche Überleben der Zelle nicht wesentlich ist.

• Plasmid DNA ist ein extra chromosomales Element, während Genomic DNA nicht.

• Die Plasmide können häufig in Prokaryoten zu sehen, während einige Eukaryoten nur Plasmide haben; d.h. E-coli.

• Genomische DNA kann nur an die Tochterzelle durch die Zellteilung übertragen werden, und kann nicht horizontal übertragen werden, wohingegen Plasmide horizontal zwischen Bakterien ausgetauscht werden können, aber dies ist kein Schritt der Zellteilung.

• Plasmid DNA weist eine höhere Rate der Replikationsfähigkeit als Genomic DNA.

• Die Plasmide werden häufig in rekombinanter DNA-Technologie als Vektor verwendet, wobei genomische DNA nicht.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 4 =