Unterschied zwischen Relative – Absolute Armut

Unterschied zwischen Relative - Absolute Armut

Andere Menschen lesen

Absolute Armut Levels

Absolute Armut Messungen versuchen, das absolute Minimum zu berechnen, die erforderlich Grundvoraussetzungen in einem bestimmten Bereich zu bieten, wie zum Beispiel die Kosten für Lebensmittel oder zur Miete notwendig, um eine Familie zu ernähren. Diejenigen, die diese Mindestwerte nicht erfüllen kann, werden als in Armut leben, zu sein. Diese Messungen weit variieren je nachdem, wo eine Person lebt aus mehreren Gründen. Zum Beispiel wird eine Person in einem Mumbai Wohnung leben zahlen wahrscheinlich mehr für den Schutz als eine Person in einer Lehmhütte in Afrika südlich der Sahara leben.

Messung der relativen Armut

Relative Armut misst die Differenz zwischen einer Person Ressourcen und die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten Anforderungen in einem Gebiet. Während die absolute Armut nicht ändert in der Regel nicht viel, die relative Armut Änderungen in Bezug auf den Lebensstandard in einem Gebiet. Eine Person, die in relativer Armut in den Vereinigten Staaten lebt, ist wahrscheinlich reichen mit einem durchschnittlichen Lebensstil in einem Land der Dritten Welt Vergleich zu einer Person zu sein. Während ein Land aus der absoluten Armut fast alle seine Bevölkerung denkbar erhöhen kann, kann es nicht mit relativer Armut tun dies, weil die relative Armut als Boden Prozentsatz der Bevölkerung gemessen wird.

Programme zur Linderung

Armutsbekämpfung Programme wie Essensmarken verwendet werden kann, die absolute Armut zu verringern, zusätzlich zu den gesamten Ressourcen einer ganzen Bevölkerung. Armutsbekämpfung Programme werden oft zu adressieren relative Armut als gut. Doch wegen der Art, es gemessen wird, wird die relative Armut Linderung nie erreicht werden. Stattdessen werfen diese Programme den durchschnittlichen Standard für alle Lebens, ärmeren Mitglieder einer Gesellschaft näher zu einem Mittelklasse-Lebensstil zu bringen.

Die Ermittlung Society Armutsniveaus

Messung einer Armutsniveaus der Gesellschaft ist notwendigerweise sehr willkürlich. Einige Regierungen betrachten die unteren 20 Prozent oder 15 Prozent einer Gesellschaft die Armut zu sein; andere messen die Mindesteinkommen für das Überleben notwendig und Basisarmutsgrenze Bestimmungen an, dass. In den meisten Fällen werden die Programmressourcen zur Armutsbekämpfung nicht als Teil eines Ressourcen der einzelnen gezählt, die eine Person, die staatliche Unterstützung zu machen dient scheinen mehr verarmt, als sie wirklich sind. Weil es so schwierig ist, richtig zu Armut und die Variablen bestimmen, so leicht missbraucht, neigt die Messung von Armut in den meisten Ländern ein flüchtiges politisches Werkzeug zu sein.

Armut und Ort

Auch in der gleichen Stadt, die Armut kann radikal anders sein. In New York City, zum Beispiel, es kostet weniger in Brooklyn zu leben, als in Manhattan. Relative Lebenshaltungskosten für eine amerikanische und eine indonesische sind radikal anders. All diese Variablen müssen berücksichtigt werden für die richtige Messung der Armut zu gewährleisten, dass alle Armutsbekämpfung Programme angewendet werden, wo sie am besten helfen wird.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =