Verbraucher beim Kauf vs Organisations Kauf

Verbraucher beim Kauf vs Organisations Kauf

Verbraucher beim Kauf ist, wo der Endverbraucher kauft Waren und Dienstleistungen für den persönlichen Verbrauch. Mit anderen Worten bedeutet Verbraucher beim Kauf, den Tag zu Tag Einkäufe von Einzelpersonen ihre täglichen Bedürfnisse zu befriedigen. Organisations Kauf von Waren, Dienstleistungen und den Kauf von weiteren guten produzieren mit der Absicht, sie an den Endverbraucher weiterverkaufen, Gewinne zu erzielen. Die Organisations Kauf ist auch als Business-Kauf bekannt.

Der Unterschied zwischen Verbraucher beim Kauf und Business-Kauf lässt sich wie folgt zusammenfassen:

Verbrauchermärkte enthalten viele kleine Abnehmer, wo als Business-Märkte von wenigen Großabnehmern bestehen. Als Beispiel Verbrauchermarkt für Kleidung würde jeder Person, die ihre Kleidung Bedürfnisse in einem kleinen Maßstab und Business-Markt für Bekleidungshandel wäre kauft die Tücher von den Herstellern für den Wiederverkauf in großem Maßstab zu erwerben.

In einem Verbraucher verlangen Markt Verbraucher für Waren, wenn sie ihre Bedürfnisse zu erkennen. Als Ergebnis in großem Umfang die Nachfrage nach einem guten geschaffen. Die Nachfrage nach Waren in Business-Markt wird aus der Summe der Nachfrage nach Waren in den Consumer-Markt abgeleitet. Als Beispiel für die Kleidung der das Unternehmen die Marktnachfrage (die Menge der Kleidung Händler gekauft wurden) ist abhängig von der Menge, die der Endverbraucher von Kleidung gefordert.

Die Nachfrage nach Waren in den Verbrauchermärkten wird durch die Veränderungen der Preise stark betroffen sind, wenn es geschlossen werden kann, dass der Verbraucher die Nachfrage preiselastisch ist. Die Nachfrage nach Waren in Business-Märkten nicht durch die Preisänderungen in kurzfristig betroffen, wo es die Nachfrage nach Waren im Geschäft Markt geschlossen werden kann, Preis unelastisch ist.

Das Kaufverhalten in den Consumer-Markt ist sehr persönlich und variiert von Person zu Person. Das Kaufverhalten im Business-Markt trägt eine Vielzahl von professionellen Verhalten, wo jeder in standardisierter Weise verhalten würde.

Entscheidungen eines Consumer-Markt zu kaufen ist einfach, wo es auf den Wunsch der Verbraucher hängt rein. Aber Geschäft Käufer stellen komplizierte Kaufprozess, wo sie auf den Kauf Standards einzuhalten haben und beinhaltet Zustimmung vieler Menschen.

Verbraucher beim Kauf ist in der Regel kurzfristig konzentriert, in denen sie die Beziehung mit Verkäufer abschließen auf die Transaktion abgeschlossen ist. Business-Kaufprozess konzentriert sich auf langfristige, wo sie langfristige Beziehungen mit Lieferanten aufzubauen.

Die Verbraucher kaufen Waren aus dem Handel, wo Unternehmen Käufer in der Regel Waren direkt vom Hersteller kaufen.

Darüber hinaus vertreibt Geschäftspraktiken Gegenseitigkeit, wo sie Waren von einem Lieferanten kaufen und demselben Lieferanten wieder Waren aus dem sie kaufen. Mit anderen Worten: sie kaufen und zu derselben Organisation zu verkaufen.

Um mehr über das Kaufprozess klicken Sie hier. Um mehr über Prozess Geschäft Kauf hier klicken.

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

  • 10 000 Award Winning Chicken Rezept Plus 5 Mehr zu den Festive Freitag! The Heritage Cook-R

    Dieser Eintrag ist Teil 8 von 11 in der Serie Events Rebecca Spencer, der Sieger! Vor ein paar Monaten hatte ich die Ehre, das Finale der zweiten Jahres Foster Farms frische Hähnchen…

  • 608 Wörter Essay on Picnic

    Durch Bunty Rane Picknick und das dauerte ein Picknick mit Freunden, ist einer der begehrtesten Tätigkeit, in der Schule. Wir warten auf ein Picknick organisiert werden und lassen Sie sich…

  • 17 Beispieldankesbriefe

    Durch Sourav Pyakurel | Kategorie Artikel Ein einfaches Wort wie Danke, Bitte, Sorry und usw. im Wert mehr als eine Million Dollar. Gestern war ich durch einige Probe gehen danken Ihnen oder in…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =